PRO LIBRO LUZERN
HomePorträtVorschauKatalogAutorinnen  und AutorenBestellungKontakt Andreas Iten
«Der Schraubeningenieur» , «Wolkenkuckucksheim »

Geboren 1936, unterrichtete Psychologie und Pädagogik am Lehrerinnenseminar in Menzingen. 1971 stieg er als Gemeindepräsident von Unterägeri in die Politik ein, später wurde er Regierungs- und Ständerat des Kantons Zug. Nach den Rücktritten aus der Politik (1994 und 1998) engagierte er sich unter anderem als Stiftungsratspräsident der Schweizer Journalistenschule MAZ in Luzern, als Ombudsmann der SBB und als Präsident der Eidgenössischen Filmkommission. Von 1999 bis 2013 präsidierte er den Innerschweizer Schriftstellerinnen- und Schriftstellerverein ISSV. Er ist Verfasser von Sachbüchern und Prosawerken. «Der Schraubeningenieur» ist sein siebter Roman.




zurück
Andreas Iten

© Pro Libro Luzern | Created by Felder Internetdesign