PRO LIBRO LUZERN
HomePorträtVorschauKatalogSachbücherLiteraturSpezialAutorinnen  und AutorenBestellungKontakt Josef Vital Kopp – Erbe und Aufbruch
Ein Lesebuch
Joseph Bättig und Klaus von Matt (Hg)

Die beiden profunden Kenner des Gesamtwerkes von Josef Vital Kopp haben zum 100. Geburtstag am 1. November 2006 dieses Lesebuch zusammengestellt. Wir finden in ihm die ironisch witzige Auseinandersetzung mit der eigenen Herkunft im Herzen der Zentralschweiz. Wir verfolgen seine kühnen Fragen nach einer zeitgemässen Theologie in ihrem Verhältnis zu den Naturwissenschaften und nehmen Anteil an seinen Reflexionen über unser Wissen um die Begrenztheit des Lebens angesichts des Leidens. Schliesslich lernen wir seine zuversichtliche Erfahrung mit einer weitsichtig engagierten Sinn- und Gottsuche kennen.

Beatrice von Matt stellt in ihrem geistreichen Eingangstext sein Werk unter den Titel: «Die Aktualität eines Unzeitgemässen».



zurück
Josef Vital Kopp – Erbe und Aufbruch


© Pro Libro Luzern | Created by Felder Internetdesign