PRO LIBRO LUZERN
HomePorträtVorschauKatalogSachbücherLiteraturSpezialAutorinnen  und AutorenBestellungKontakt Der letzte Schnitt
Das Drama um die letzte Hinrichtung in der Schweiz
Carlo von Ah

Am 18.Oktober 1940 wurde in Sarnen der Mörder Hans Vollenweider mit der Guillotine hingerichtet. Diese letzte Hinrichtung in der Schweiz - die Abschaffung der Todesstrafe stand bevor - erregte die Gemüter weitherum. Von Ah erzählt auf der Basis eines umfangreichen Quellenmaterials packend von der aussergewöhnlichen Verbrecherlaufbahn Vollenweiders und den Zweifeln und Ängsten der damals agierenden Personen.

2010, 350 Seiten, broschiert, CHF 32.00
ISBN 978-3-905927-13-9



zurück
Der letzte Schnitt - Das Drama um die letzte Hinrichtung in der Schweiz


© Pro Libro Luzern | Created by Felder Internetdesign